LDC Nivomat Mono

Der LDC Nivomat Mono kommt bei Fahrzeugen zum Einsatz, welche serienmäßig mit einem Zentralfederbein ausgestattet sind. Wie auch bei allen anderen Federbeinen aus dem Hause Wilbers legten wir während der Entwicklungsphase großen Wert darauf, eine optimale Grundabstimmung für jedes einzelne Motorrad zu finden.

 

Erst nach ausgiebigen Prüfstandsläufen, Einbauversuchen und Probefahrten wird der LDC Nivomat Mono für das jeweilige Motorrad freigegeben. So stellen wir sicher, dass sich das LDC Nivomatsystem für jede Beladung optimal anpasst. Für eine bestmögliche Gesamtabstimmung des Fahrwerks empfehlen wir unsere ZERO friction Gablefedern zusammen mit dem ZERO friction Gabelöl auszutauschen. Diese sind in unseren LDC Nivomat Mono Kits bereits enthalten.

 

Obwohl sich das System der Beladung anpasst, fragen wir auch hier das Fahrergewicht und die Zuladung ab. Der Hintergrund ist der, dass wir ihnen eine bereits optimale Grundabstimmung liefern möchten, so dass das System für die Mindestanforderung an Zuladung nicht schon seine Reserven aufbraucht.